Kunstwelt im Advent 2020

von 08.12.2020
bis 24.12.2020

Mandellstraße 22, 8010 Graz

Kunstwelt im Advent 2020

Besondere Kostbarkeiten für besondere Weihnachten in den Schauräumen Ihrer Kunstwelt, Mandellstraße 22, 8010 Graz

Lage

Beschreibung

Gerade in diesen unsicheren Zeiten gewinnen die schönen Momente noch größere Bedeutung.

Daher haben wir uns bemüht, Ihnen wieder eine besondere Auswahl an kleinen und großen Kostbarkeiten zusammenzutragen, die unseren Alltag schöner machen und sich auch für ein Geschenk eignen.

Am liebsten würden wir Sie natürlich persönlich in unserem Geschäft begrüßen, das vorbehaltlich gesetzlicher Möglichkeit ab Dienstag, dem 8.12.2020 im Advent zu folgenden Zeiten wieder für Sie geöffnet ist: 

  • 8. Dezember 2020 "Mariä Empfängnis"
    Di: 10:00 bis 13:00 und 15:00 bis 18:00

  • 9. bis 23. Dezember 2020
    Mo: geschlossen
    Di: 10:00 bis 13:00 und 15:00 bis 18:00
    Mi: 10:00 bis 13:00 und 15:00 bis 18:00
    Do: 10:00 bis 13:00 und 15:00 bis 18:00
    Fr: 10:00 bis 13:00 und 15:00 bis 20:00 (Late Night)
    Sa: 10:00 bis 18:00 (durchgehend)
    So: geschlossen

  • 24. Dezember 2020 "Heiliger Abend"
    Do: 10:00 bis 13:00 

Auf Wunsch öffnen wir darüber hinaus auch exklusiv für Sie, wenn Ihr Zeitplan oder ein erhöhtes Bedürfnis nach gesundheitlicher Sicherheit dies wünschenswert erscheinen lassen.

Sie sind herzlich eingeladen, vorab auch hier auf unserer Webseite zu gustieren und sich bei Bedarf ein Objekt direkt liefern zu lassen.

Wir freuen uns auf einige entspannende Momente des Kunstgenusses und das eine oder andere gute „Wei(h)nachterl“ mit Ihnen!

Herzlichst,
Dagmar & Rochus Probst


Eine kleine Auswahl neuer Exponate:

  • 01 und 02 Halbhoher Rolloschrank, Birnbaum mit Schellack – Handpolitur, Inneneinrichtung ebenfalls Birnbaum massiv, Originalbeschlag, Jugendstil, Österreich um 1910
  • 03 Silberbrosche mit emaillierten Mohrenköpfen, so genannte Moretti, und Almandinen
  • 04 Großer goldener Schmuckanhänger, 14 ct. Gelbgold mit Karneol
  • 05 Silbermedaillon mit rückseitiger Fassung für ein Foto, Granaten, Böhmen um 1900
  • 06 Ölgemälde auf Leinwand, gerahmt, signiert Constantin Damianos (Wien 1869 – 1953 Graz), rückseitig eigenhändig betitelt „Allegorie des Winters“
  • 07 Kleine Wandkonsole, Lindenholz geschnitzt und vergoldet, mit zwei Putti, Akanthus und Granatapfel
  • 08 Holz-Säule Jugendstil – Blumenetagere, Buche gebeizt mit Messingbeschlägen, Umkreis Künstlerkolonie Mathildenhöhe, Darmstadt um 1915
  • 09 Ölgemäde auf Leinwand, Originalrahmen, signiert Eduard Kasparides (Krönau 1858-1926 Bad Gleichenberg), rückseitig bezeichnet „Sonnenuntergang an der Adria“, eigenhändig ergänzt „Ragusa“ (Dubrovnik, mehrere Ausstellungsetiketten, u.a. Wiener künstlerhaus, Hagenbund)
  • 10 Wiener Bilderuhr um 1832, Bühnenszene aus der Oper „Robert der Teufel“ von Giacomo Meyerbeer, Spielwerk von Olbrich mit zwei Arien dieser Oper
  • 11 Aquarell auf Papier, gerahmt, „Bennoplatz, Haus zum heiligen Florian, 1080 Wien“, signiert Erwin Pendl (Wien 1875-1945)
  • 12 Aquarell auf Papier, gerahmt, „Stift Melk“, signiert Erwin Pendl (Wien 1875-1945)
  • 13 Außergewöhnliche Systemringe „Trilogie“, 18 ct. Gold mit Rubinen, Smaragden und Saphiren
  • 14 Schmuckanhänger in Form einer Weltkugel, 18 ct. Gold
  • 15 Reb- oder Druidenmesser, Klappmesser, Schmiedestahl mit Horngriff, 19. Jahrhundert
  • 16 Fritz Wotruba (Wien 1907 - 1975), sehr seltene Lithographie, signiert, Nummer 11/30, gerahmt
  • 17 Holztisch „Baumtisch“, Entwurf und Ausführung Carl Auböck (Wien 1900-1957)
  • 18 Schwere goldene Manschettenknöpfe, 18 ct., mit Saphir
  • 19 Fritz Wotruba (Wien 1907 - 1975), seltene aquarellierte Lithographie, signiert, Nummer 14/14 der Künstlerausgabe, gerahmt
  • 20 Große Porzellangruppe „Pan und Nymphe“, unglasiert, Passau um 1900

Fakten

Thema der Ausstellung

Kunstwelt im Advent 2020

Ort der Ausstellung

Kunstwelt Graz

Anschrift der Ausstellung

Mandellstraße 22, 8010 Graz

Dauer der Ausstellung

Beginn:
Di 08.12.2020

Ende:
Do 24.12.2020

Website der Ausstellung

www.kunstwelt.at/kunstwelt-im-advent-2020

erstellt

am 01.12.2020 von Volker Pliem

Sie haben eine Frage dazu?

Zum Formular